Vorsorgeuntersuchungen (Früherkennung von Krankheiten)

Jeder, der in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert ist, hat die Möglichkeit regelmäßig und kostenlos an sogenannten Vorsorgeuntersuchungen teilzunehmen. Vorsorgeuntersuchungen sind Untersuchungen, die eine Krankheit so früh wie möglich erkennen soll, damit eine schnellstmögliche Therapie eingeleitet werden kann. Dabei richtet sich der Schwerpunkt auf die Krankheiten, die frühzeitig behandeln werden müssen, um eine Heilung zu erzielen. Darunter fallen vor allem Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebserkrankungen, da diese zu den häufigsten Todesursachen gezählt werden. Doch erschreckender Weise nehmen nur etwa 50% der Frauen und sogar nur 20% der Männer an einer Krebsfrüherkennungsuntersuchung teil.
Bei jeder Vorsorgeuntersuchung ist das Ziel sowohl die Erkennung und Reduzierung von gesundheitliche Risikofaktoren zu erkennen als auch die möglichst frühzeitige Erkennung von Krankheiten, um eine bessere Heilungschance zu erreichen.

Gerne möchten wir Ihnen folgende Vorsorgeuntersuchungen etwas genauer vorstellen:

  • Gesundheits-Check-Up
  • Krebsvorsorgeuntersuchungen
  • Kinder- und Jugenduntersuchungen
  • Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchungen
  • Zahnvorsorge-Untersuchungen