Suchergebnisse für: darm

Biogene Arzneimittel für den Darm

…ie unbedingt in den Mund gehören – und anschließend natürlich in Magen und Darm. Darmreinigungsmittel der gründlichen Art sind alle Hülsenfrüchte – also Bohnen, Erbsen und Linsen. Sie bringen einerseits Ballaststoffe mit, die mechanisch den Darm ordentlich befüllen, massieren und schrubben. Inzwischen gibt es ein genussvolles Angebot an Linsen und Bohnen und diese haben das Arme Leute Image wohl endgültig abgegeben. Hülsenfrüchte enthalten zudem S… Weiterlesen

Welche Keime braucht der Darm?

…ssklang in der Verdauung bemerkbar. Entsprechend gelten eine unausgewogene Darmflora und eine gestörte Darmbarriere als Ursachen für die Entstehung des Reizdarmsyndroms. Welche Keime braucht der Darm? Welche Keime braucht der Darm? Fotolia © contrastwerkstatt Keime? Vorsicht, Fehlbesiedlung! Stress, Infektionen und falsche Ernährung können mikrobielle Störungen im Darm hervorrufen. Auch Antibiotikaeinnahmen sind dafür bekannt; manchmal entwickeln… Weiterlesen

Darmgesundheit – Aus dem Bauch heraus gesund

…einen, der Aufnahmen von Wasser und Nährstoffen sowie der Aufbereitung des Darminhaltes. Die Darmbakterien stellen zudem ein mikroökologisches Gleichgewicht her, das für die körpereigenen Abwehrkräfte eine wichtige Rolle spielt. Wie wichtig ein gesunder Darm und ein gut funktionierender Magen-Darm-Trakt ist, merken die meisten Menschen erst, wenn Probleme auftreten und das Wohlbefinden beeinträchtigt ist. Unwohlsein, Bauchschmerzen oder ein aufgeb… Weiterlesen

Ruhiger Geist schafft ruhigen Darm: psychologische Ansätze in der Reizdarmtherapie

…ikamentengaben auf eine psychologische, psychotherapeutische Therapie. Reizdarmtherapie – Ruhiger Geist schafft ruhigen Darm Stress kann auf den Magen „schlagen“. Der Zusammenhang zwischen Darm und Psyche sollte daher nie außer Acht gelassen werden. Darmbeschwerden haben nicht nur organische, sondern gehen häufig mit psychosozialen Faktoren, wie Stress einher. So kann auch beim Reizdarmsyndrom (RDS) Stress Beschwerden verstärken oder sogar auslöse… Weiterlesen

Probiotika – auf Masse und Klasse kommt es an

…-coli-Bakterien sowie der Hefepilz Saccharomyces boulardii. Einsatzort Dickdarm Probiotika wirken im Dickdarm. Dort unterstützen sie beispielsweise die Darmflora bei der Abwehr von Krankheitserregern, verbessern die Barrierefunktion der Darmwand. Oder sie tragen zur Normalisierung der Verdauung bei, wenn diese infolge einer Infektion oder Medikamenteneinnahme aus dem Gleichgewicht geraten ist und Blähungen, Durchfall oder Verstopfung auftreten. Ho… Weiterlesen

Wie Sie einem Reizdarm vorbeugen können

…acobsen können den Stresspegel im eigenen Alltag senken und so Ruhe in den Darm bringen. Kräuter zur Reizdarm Prävention Verschiedene Heilkräuter können die Symptome, die mit dem Reizdarm-Syndrom einhergehen, lindern. Sie beruhigen die Schleimhaut des Magens und des Darms und beugen so zusätzlich eventuellen Beschwerden vor. Zur Reizdarm Vorbeugung eignen sich insbesondere Kümmel, Fenchel, Pfefferminze, Anis und Kamille. Empfehlenswert sind drei T… Weiterlesen

Ruhepause für die Verdauung – Heilfasten gegen Reizdarm

…ine gesunde Ernährungs- und Lebensweise einzustellen. Heilfasten gegen Reizdarm – Trinken, entschlacken, entspannen Heilfasten gegen Reizdarm – Fotolia © Andreas Berheide Als unverzichtbar beim Heilfasten gilt: Viel trinken, mindestens 2,5 l pro Tag, und zwar Mineralwasser oder Tee sowie Gemüsebrühe, Obst- und Gemüsesäfte mit Honig (maximal 2100 KJ, also ca. 500 Kcal täglich) Ausscheidungsvorgänge ankurbeln über Darm, Leber, Nieren, Lungen und Hau… Weiterlesen

Händewaschen als Alternative zur Antibiotikatherapie?

…chen Mittel gegen Erkrankungen wie Erkältungen, die Grippe oder auch Magen-Darm-Infektionen angegangen werden: Hände waschen. Gründliches Waschen der Hände senkt nachweislich die Anzahl der Keime und verringert das Risiko von Ansteckungen mit Erregern, die über die Hände weitergegeben werden. Doch Händewaschen ist nicht gleich Händewaschen. Es erfordert ein sorgfältiges Vorgehen. Die Hände müssen beispielsweise ausreichend lange eingeseift und auc… Weiterlesen

Mobbing rechtzeitig erkennen und sofort handeln

…ät nach sich. Nicht selten äußert sich die Dauerbelastung auch durch Magen-Darm-Störungen, Tinnitus sowie Kiefergelenksverspannungen durch nächtliches Zähneknirschen. Gerade die Psyche hat mit den ständigen Schikanen zu kämpfen, sodass Depressionen, Angst- und Panikstörungen und Suizidalität (Selbstmordgedanken) zutage treten können. Abgesehen von dem individuellen Leidensdruck hat Mobbing auch für die Wirtschaft fatale Folgen. Die seelischen und… Weiterlesen

Ruhe schaffen: Entspannungstechniken bei Reizdarm

…om? Das verträgt sich nicht. Stressabbau und Entspannungstechniken bei Reizdarm bzw. der Reizdarm-Therapie eine ganz entscheidende Rolle. Zu den anerkannten Klassikern der Entspannungsverfahren zählen die progressive Muskelentspannung, autogenes Training, Biofeedback und moderne Hypnose. Entspannungstechniken bei Reizdarm Entspannende Anspannung (progressive Muskelentspannung) Am leichtesten zu erlernen und zu Hause umzusetzen ist die vom Physiolo… Weiterlesen