Personal Training – leicht gemacht

Sicherlich kennen auch Sie die guten Vorsätze – vor allem zu Jahresbeginn – mehr für sich selbst und die eigene Gesundheit zu tun. Dieser generelle Motivationsschub nach dem Jahreswechsel spiegelt sich deutlich in den Neuanmeldungen zahlreicher Fitness Studios wider. Erfahrungsgemäß fallen die durchschnittlichen Trainingseinheiten jedoch bereits nach ein paar Wochen rapide ab und bei vielen neugewonnenen Mitgliedern stagniert die anfängliche Euphorie komplett. Das freut zwar die Fitnessindustrie, führt aber auf Kundenseite oft zu Frustration. Hier stellt sich die Frage, warum dieses Phänomen Jahr für Jahr erneut auftritt?! Betrachten wir die Kündigungsgründe aus Kundensicht, so steht an Platz eins „Zeitmangel“ (39%).



An diesem Argument möchte ich gerne anknüpfen, denn hinter dem oben genannten Beweggrund verbirgt sich oft sinkende Motivation aufgrund von ausbleibender Zielerreichung! Jeder Mensch hat Zeit dafür, sich um das eigene Wohlbefinden zu kümmern – in welcher Form auch immer. Man muss sich die Zeit dafür aber nehmen und diese effektiv gestalten. Nur ein gesunder Körper und Geist ist zu hundert Prozent leistungsfähig und sorgt für mehr Lebensqualität. Warum sollten wir in Anbetracht dieser Tatsache nicht auch in diesem Sektor auf professionelle Hilfe zurückgreifen? Personal Training: schnell und effizient ans Ziel.

Personal Training – Was bedeutet das?

Mittlerweile hat sich Personal Training – nach beispielsweise Australien und den USA – auch auf dem deutschen Markt etabliert. Diese noch relativ junge Dienstleistung wurde oft fälschlicherweise mit Personalberatung in Unternehmen verwechselt. Auch heute noch wissen viele nichts mit dem Begriff anzufangen oder kennen Personal Training nur von Stars und Prominenten. Es gibt keine genauen Zahlen darüber wie viele Personal Trainer in Deutschland tatsächlich arbeiten. Einige üben ihre Tätigkeit hauptberuflich aus, andere sind nebenberuflich aktiv. Es gibt Personal Trainer, die in Fitness Studios arbeiten, mobile Trainer oder auch solche, die ein eigenes Mikrostudio betreiben.

Individualität – Flexibilität – Motivation

Personal Training ist zielgerichtet und genau auf den Kunden zugeschnitten. Zeit und Ort können flexibel abgestimmt werden, so dass der Kunde sein Training perfekt in den Arbeitsalltag integrieren kann. Vor dem ersten Training wird dafür ein Anamnesegespräch geführt, um u.a. das Trainingsziel zu definieren, bisherige sportliche Erfahrungen und mögliche Verletzungen zu erfragen, und die Wünsche des Kunden zu berücksichtigen. Es folgen verschiedene Analysen wie z.B. Körperfett- und Umfangsmessung, Bestimmung von Puls und Blutdruck, sowie eine statische und dynamische Körperanalyse. Diese Ausgangswerte werden im Laufe der Zeit immer wieder überprüft, um die jeweiligen Fortschritte des Kunden zu dokumentieren und jede Trainingseinheit exakt gestalten zu können. So werden die ersten Erfolge schnell sichtbar und der Kunde bleibt motiviert. Spaß sollte beim Training im Vordergrund stehen, auch wenn es sicherlich nicht immer einfach sein wird. Personal Training bedeutet auch an seine persönlichen Grenzen zu gehen, stark zu bleiben und sich selbst zu übertreffen. Der Trainer gibt hierfür die für den jeweiligen Kunden notwendige Unterstützung, nicht nur in sportlicher Hinsicht, sondern auch emotional. Er fungiert als Berater, Freund, Motivator und Drill Instructor zugleich. Der Erfolg des Trainings hängt maßgeblich von der Disziplin des Kunden und den Fähigkeiten des Trainers ab. Wenn jeder Mensch alleine genug Durchhaltevermögen besitzen würde, bräuchte kein Sportler einen Coach und keine Mannschaft einen Trainer!

Wie finde ich den richtigen Personal Trainer für mich?

Im Vorfeld sollte man sich gut informieren und gegebenenfalls ein Probetraining vereinbaren. In erster Linie muss die Chemie zwischen den Trainingspartnern stimmen, damit das Training erfolgreich wird! Des Weiteren sind zeitliche und örtliche Flexibilität des Personal Trainers ausschlaggebend. Damit auch die Qualität des Trainings stimmt, sollte auf Qualifikationen, Fortbildungen und Erfahrungen des Trainers geachtet werden. Ein Gütesiegel gibt es in dieser Hinsicht jedoch nicht, da der Begriff „Personal Trainer“ in Deutschland nicht geschützt ist.

Bei der Entscheidung, einen individuellen Trainer zu buchen, spielt sicherlich auch der finanzielle Aspekt eine Rolle – langfristig gesehen wird sich die Investition aber auszahlen. Wenn man sich überlegt wie viel Geld für diverse Freizeitaktivitäten ausgegeben wird, sollte jeder bereit dazu sein, präventiv in seine Gesundheit zu investieren.

Corinna Winzer-DetlefsenCorinna Winzer-Detlefsen ist Diplom-Pädagogin und Sportwissenschaftlerin. In Bielefeld trainiert sie mit den unterschiedlichsten Kunden in ihrem eigenen Personal Training Studio. Darüber hinaus ist sie im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement tätig, hält Vorträge zum Thema Gesundheit, Ernährung und Sport in Firmen und bietet dort Seminare und Workshops sowie Firmenfitness Kurse an. Weitere Informationen dazu unter www.winzer-detlefsen.de

Personal Training – leicht gemacht
4.3 (85.09%) 55 votes

2 Gedanken zu “Personal Training – leicht gemacht

  1. Guten Tag, ehrlich gesagt habe ich schon öfter mit dem Gedanken gespielt mir einen PT zu nehmen. Allerdings denke ich mir stets, kurz bevor ich mir einen suche, ob das wirklich nötig ist, da ich mich schließlich selber dazu bewegen könnte mich klrperlich mehr zu betätigen. Die zweite Frage die ich mir stets stelle, soll ich als Mann einen männlichen Personal Trainer suchen oder besser eine Frau? Könnten Sie mir da eventuell weiterhelfen? Wäre nett!

    • Guten Tag Herr Gruber, wenn Sie schon öfter darüber nachgedacht haben mit einem PT zu trainieren, dann sollten Sie es einfach mal ausprobieren. Normalerweise können Sie ein unverbindliches Probetraining vereinbaren und sich dann selber ein Urteil bilden. Zu der Frage, ob männlich oder weiblich: das ist sehr personenabhängig! Es kommt darauf an wie Sie sich wohler fühlen – ich habe viele männliche Kunden (Verhältnis ca. 50%). Ich hoffe, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.